Schlafen nach Maß

Schlafen nach Maß

Die Wirbelsäule
WIRBEL
nervenbahnen
BAND-
SCHEIBE
mijnslaapdna-wervelkolom

Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist der wichtigste Teil unseres Haltungsapparats (die Muskeln und Gelenke, die uns aufrecht halten).

Die Wirbelsäule fügt sich perfekt zusammen: 26 Wirbel und 26 flexible Scheiben. Artikulierende Facetten bieten Halt im Stehen. Nervenbahnen führen vom Rücken mark durch Öffnungen in den Scheiben zu den Muskeln, Organen und Fasern.

Lesen Sie mehr

Problem Kopf und Nacken werden schlecht unterstützt

If the head and neck are not sufficiently supported, the result can be neck pain, stiffness and even headache.

Ergosleep® lösung Bettzone in der höchsten Position

Kopf und Nacken werden unterstützt.

Problem Druck auf den Schultern

Wenn Sie auf der Seite liegen, muss das ausgeprägte Profil der Schultern ausgeglichen werden. Sollte dies nicht möglich sein, wird aufgrund der unnatürlichen Liegeposition Druck auf die Schultern ausgeübt. Als Resultat müssen der Kopf und das Genick auch höher liegen, als sie sollten.

Ergosleep® lösung Bettzone in der niedrigsten Position

Der überhang der Schultern kann so ausgeglichen werden, dass Kopf und Nacken korrekt positioniert sind.

Problem Unausreichende Unterstützung der Lendenwirbelsäule

Die Lendenwirbelsäule ist hohl und muss so ausgefüllt werden, dass die Muskeln das Rückgrat besser unterstützen können. Dies gilt sowohl beim Liegen auf der Seite, als auch auf dem Rücken.

Ergosleep® lösung Bettzone in der höchsten Position

Die Wölbung der Lendenwirbelsäule ist ausgefüllt, da das Rückgrat das richtige Mass an Unterstützung erhält.

Problem Druck auf den Hüften

Die Form der Hüften muss auch im Bett ausgeglichen werden. Ansonsten entsteht erhöhter Druck auf die Hüften und die Lendenwirbelsäule wird nicht unterstützt. Wenn das passiert, sucht sich der Körper eine andere Position, was dazu führt dass Sie ruhelos schlafen.

Ergosleep® lösung Bettzone in der niedrigsten Position

Das Becken hat genug Platz, wodurch jeglicher Druck entfernt wird. Der untere Rücken kann jetzt auch in der korrekten Position liegen.

Problem Die Beine liegen nicht korrekt

Ihre Beine werden von den Hüften bis zu den Füssen kleiner. In einem flachen Bett, liegen sie zu weit unten. Das Becken und das Rückgrat nehmen eine schlechte Position ein. Ausserdem wird die Blutzirkulation unterbrochen, wodurch es den Beinen schwer fällt sich richtig zu entspannen.

Ergosleep® lösung Bettzone in der höchsten Position

Because the legs are higher, the pelvis rests in a natural position and the spine remains straight. Furthermore, the leg muscles and blood vessels can relax fully, which helps the circulation.

Antriebe zum aufwachen

Weckreize werden unter anderem durch unangepassten Bettkomfort verursacht. Dies kann Ihre Nachtruhe stören und zu Rücken- und Nackenschmerzen führen.

Finden Sie heraus welchen Weckreizen Sie ausgesetzt sind und wie Ergosleep® Ihre Schlafhaltung verbessern kann, damit Sie künftig erquickende Nächte erleben.